Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Die Liebe zum Sinn

Sinn ist das, was wir lieben; um dessentwillen wir alles tun, was wir tun.

Wir lieben Sinn! Wir sehnen uns nach Sinn!

Wir erkennen Sinn durch Schönheit, durch das Schauen, und in der Musik durch das Hören des Schönen, des Sinns. Wir erkennen und erleben Sinn durch gute Geschichten und gute Erzählungen, wenn eines sich „sinnhaft“ zum anderen fügt.

Wir lechzen geradezu nach guten Geschichten und guten Filmen, weil sie uns den Sinn so nah miterleben lassen können. Wie viel näher sind wir aber dem geliebten Sinn, wenn wir ihn nicht nur als Fremdes erfahren, durch fremde Geschichten, sondern ihn als Eigenes erleben durch die eigene, selbst niedergeschriebene, sinnhafte Geschichte; durch den eigens verfassten eigenen Sinn.


Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: