Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Alle Beiträge zum Thema “Gedanken”

Kreativität –

Kreativität (Kunst) besteht in einem Überschreiten des Rationalen und des Vernünftigen. „Überschreiten“ des Vernünftigen und Rationalen heißt nicht: Missachtung der Ratio und der Vernunft, sondern…

Postscriptum

Ein Postscriptum (PS) möchte ich zum Thema „Dialogtherapie – Therapiedialog: Denken und Wohlfühlen“ und „Die Macht der Gedanken noch anfügen: Dialektisch zugespitzt könnte man sagen:…

Die Macht der Gedanken

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte…

Philosophisches Sokratisches Coaching

Was ist das Besondere an meinem Philosophischen Sokratischen Coaching? – In klassischer Sprache: Wer das Wahre, Gute und Schöne nicht erkannt hat, wird das Wahre,…

Hosianna, Hosianna!

– All die Hosianna-Rufe! Mir graut vor Karfreitag.  

Klassischer Philosoph

Ja! Ich bin Klassischer Philosoph! Nach dem Grübeln über meine Selbst-, Berufs- und Lebensbezeichnung komme ich zu dem Ergebnis: Ich bin Klassischer Philosoph! Diese Differenzierung…

Unser täglich Brot

Wie unser wertvolles tägliches Brot sind auch täglich wertvolle gute Gedanken ein Lebensmittel, das wir notwendig brauchen; ein Lebensmittel, ohne das wir nicht lange und…

Philosophischer Berater

Wen oder was berate ich eigentlich als Philosophischer Berater oder beratender Philosoph? Jedenfalls berate ich nicht Menschen, was sie tun sollten oder tun können. Sondern…

Philosophie ist …

Philosophie ist die Suche nach Gedanken, die möglicherweise gut oder richtig oder wahr sind. Mehr können wir nicht leisten. Aber das ist, ernst genommen, schon…

Die Frage II

Eine liebe Freundin aus Hamburg schrieb mir: „Das mit den Fragen ist so unerhört interessant und ich würde am liebsten in meinen Gedanken, Regalen, meiner…

Freund Schiller

Schillers Gedicht „Die Weltweisen“ Ein Kommentar in einem anderen Blog lud mich dazu ein, nach Schillers herrlich polemischen Gedicht zu fahnden. Hier ein Link ……

Was wir denken

Wir denken und denken und denken … Fast den ganzen Tag lang sind wir, so scheint es, am Denken. Aber was denken wir eigentlich den…

Philosophieren und Wissensverwaltung

Eine beträchtliche Aufgabe der Philosophie und unseres Philosophierens scheint mir in der sorgfältigen Verwaltung unseres Wissens zu liegen. Dazu gehört, wie mir scheint: Zu prüfen,…

Glück

Glück und Bewusstsein Dreierlei bedingt das Glück des Menschen: Er muss seine Werte kennen und verwirklichen können, denn der Mensch liebt und lebt für seine…

Sprache und Orientierung

Nicht alles, was ich sage, sage ich durch Sprache. Aber: Alles, was ich schreibe, schreibe ich mittels der Sprache. Alles, was ich denke, denke ich…

Das Gespräch

Die selbstverständlichste Sache der Welt Wir erachten das Gespräch meist als die einfachste, selbstverständlichste Sache der Welt. Vielleicht, weil wir sowieso ständig irgendwie am Reden…

Schale Tage

Oh, ich hasse diese unvorhersehbaren Tage, an denen sich nicht auch nur ein einziger denkwürdiger oder niederschreibenswerter Gedanke einstellen will; an denen nicht eine einzige…